Segelboot mieten Wattenmeer

Das Wattenmeer ist ein schönes Segelgebiet für den erfahrenen Segler. Einen Segeltörn vom Festland nach einer Watteninsel ist nie gleich. Änderungen der Flut, Windrichtung und des Wetters macht jeden Törn zu einem neuen Erlebnis. segelen waddenmeer.
Eine aktuelle Karte ist absolut notwendig, auch wenn Sie elektronische Navigation haben. Diese könnte ausfallen und die Gesamtübersicht brauchen Sie zur Orientierung. Die neueste Karten mit HP33 sind an Bord.

Segeltörn: Kornwerderzand – Harlingen – Vlieland – Terschelling

Unsere Mieter fahren oft gerne nach Vlieland. Die gesamtlänge ab Kornwerderzand ist ca. 20 Meilen. Bevor Sie abfahren haben wir Ihr Schiff schon fix und fertig. Sie bringen nur eine seetüchtige Crew.
Von Enkhuizen aus segeln Sie einfach nach Kornwerderzand (Schleuse anrufen über Kanal 23).

De Boontjes

Die empfohlene Fahrroute läuft über die Boontjes Richtung Harlingen. (Eine Route über das Inschot wäre auch eine Möglichkeit, aber wird nur empfohlen für erfahrene Segler die an Ort und Stelle bekannt sind.) Mit hohem Wassergehalt aus Kornwerderzand ist die Boontjes tief genug. Folgen Sie die Bojen denn neben die Bojen liegen steile Sandbänke worauf Sie sofort festlaufen werden. Steuerbordseite anhalten ist notwendig wegen Entgegenkommenden. Diese Fahrroute ist sehr lebhaft durch Segler und kommerzielle Schifffahrt.

In Harlingen fahren Sie die Boontjes gans aus bis an die gelbe Kardinalboje. Jetzt fahren Sie Backbord zur Pollendam. Die Pollendam, etwas außerhalb Harlingen, schafft mit den vielen Bojen manchmal Verwirrung . Auf dem nachstehenden Bild sehen Sie die Situation vor Ort. Machen Sie sich vorher bereit für dieses Stück.

Fahren Sie NIE außerhalb der Bojen der roten Bojenlinie. Hier liegt nähmlich ein Wellenbrecher,
der mit Hochwasser unsichtbar ist. Hier können Sie Ihr Funkgerät wechseln in das Verkehrszentrum Brandaris VHF 02 (Segelboote können also NICHT ÜBER der Pollendam fahren).
SPEZIAL WÄHREND DER FREIZEITSAISON SIND GELBE BOJEN ANGEBRACHT, FOLGEN SIE DIESE FREIZEITROUTE.

Nach der Fahrrinne, der Pollendam entlang, kommen Sie im Blauwe Slenk, ein großes Fahrwasser,
das Ihnen an der Vogelinsel Griend entlang bringt. Die Naturinsel Griend betrifft ein großes Gebiet (Grienderwaard) das bei Hochwasser unsichtbar und sehr untief ist. Folgen Sie einfach die Fahrroute, das ist am sichersten.
Beachten Sie auf dem Blauwe Slenk der kommerziellen Schifffahrt. Außerhalb der Fahrrinne ist manchmal Raum, aber vorallem zwischen BS20 und BS14 ist dies nicht empfehlenswert.

Vliestroom

Nach dem Kardinal BS1 befinden Sie sich im Vliestroom, ein breites Fahrwasser wo oft Seehunde schwimmen. Bei dem VL8 können Sie noch wählen nach welcher Insel Sie wollen. Nach Steuerbord fahren Sie Richtung West Meep Richtung Terschelling. Geradeaus, Richtung Nord fahren Sie nach Vlieland. Bei Zweifel, Fragen Sie über das Funkgerät die Brandaris (VHF 02) ob der Jachthafen von Vlieland noch Liegeplatz hat.

Brandaris Vlieland